VN-Interview. Martin Hagleitner-Huber (52) über Hunger und eine Politik der Gartenzwerge

Blumengrüße aus Äthiopien

von Marlies Mohr

Kleinbauern und ihre Familien haben das Nachsehen.

Feldkirch In einer Welt, in der mehr als genug Nahrung für alle Menschen produziert wird, ist Hunger noch immer ein großes Thema. Die Leidtragenden sind Kinder und Frauen. Deshalb unterstützt die Caritas im Rahmen der Hungerkampagne speziell diese Zielgruppe mit Hilfe zur Selbsthilfe.

 

Wie s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.