„Er hat mir mein Leben versaut“

Um ihre Kindheit aufzuarbeiten, will sich Beate für eine Weile in die Abgeschiedenheit begeben.

Um ihre Kindheit aufzuarbeiten, will sich Beate für eine Weile in die Abgeschiedenheit begeben.

Beate vermutet, dass sie als kleines Mädchen missbraucht wurde.

Lindau Sie hat eine Vermutung, eine schlimme Vermutung: „Mein Vater hat mich als Kind sexuell missbraucht.“ Diesen Verdacht hegt Beate (55) schon seit Langem. Als Teenager fragte sie ihre Mutter, ob ihr Vater übergriffig geworden sei. „Mama bestritt das.“ Im Jahr 2003 unterzog sich die Lindauerin ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.