Mobilität wird smart

Die "Smart Mobility" soll in Vorarlberg Fahrt aufnehmen.

Die "Smart Mobility" soll in Vorarlberg Fahrt aufnehmen.

Land will Mobilitätsarten klug miteinander vernetzen.

Bregenz Für Mobilitäts- und Umweltlandesrat Johannes Rauch verhält sich bloßes Autofahren zu moderner Mobilität in etwa so wie das Festnetztelefon mit Wählscheibe zum Smartphone: „Die Zukunft liegt schlicht und einfach in der Kombination unterschiedlicher Mobilitätsformen, abgestimmt auf meine Mobil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.