Kommentar

Johannes Huber

Was die FPÖ zerstört

Zwischen Hooligan-Sektor und Bierzeltniveau bewegt sich die FPÖ neuerdings. Genauer: Sie ist dorthin zurückgekehrt. Besonders Parteichef Vizekanzler Heinz-Christian Strache hatte sich nach Regierungseintritt vor sieben Monaten darum bemüht, etwas staatstragender zu wirken, beziehungsweise verantwort

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.