Knapp eine Million Euro für die heimische Wasserinfrastruktur

Reuthe Für die Realisierung von drei Wasserinfrastrukturprojekten hat die Vorarlberger Landesregierung erneut finanzielle Mittel zugesichert. In Summe wurden mehr als 955.000 Euro bewilligt, um in den Gemeinden Reuthe, Mellau, Schnepfau und Satteins Investitionen in den Bereichen Wasserversorgung un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.