Ausrasten ausdrücklich erlaubt

Kraftklub aus Chemnitz läuteten ihr Konzert am Abend mit dem Song „Hallo Nacht“ ein.  VN/Steurer

Kraftklub aus Chemnitz läuteten ihr Konzert am Abend mit dem Song „Hallo Nacht“ ein.  VN/Steurer

Bands wie SXTN, Nimo und Kraftklub brachten Szene-Fans trotz schweißtreibender Temperaturen zum Toben.

Lustenau Die lange Partynacht hat bei so manchem Campinggast Spuren hinterlassen. Während einige Festivalgäste mit den ersten rockigen Klängen der Band Reason of Sin erst um 12 Uhr aus dem Zelt gerüttelt wurden, gönnten sich andere bei schweißtreibenden 32 Grad lieber einen Sprung ins kühle Nass des

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.