Drehkreuz in Bürs stiftet Unfrieden

von Klaus Hämmerle
Sieht so uneingeschränktes Gehrecht aus? Die Firma Scheier steht bei einigen Bürsern und Bludenzern am Pranger.   VN/Paulitsch

Sieht so uneingeschränktes Gehrecht aus? Die Firma Scheier steht bei einigen Bürsern und Bludenzern am Pranger.   VN/Paulitsch

Die Barriere der Firma Scheier sei illegal, behaupten Anrainer.

Bürs Die Verlängerung der Illstraße bei Bürs Richtung Illwerkebrücke führt auch über Privatgrund. Der Firma Scheier und den Illwerken gehören große Teile jener Wegabschnitte, die seit Jahrzehnten für Fußgänger und Radfahrer frei passierbar waren.

Diese Freiheit ist jetzt eingeschränkt, behaupten zahl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.