Brückenabsturz vor sieben Jahren

Der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua weckt Erinnerungen. Am 9. Mai 2011 wurde die Rappenlochbrücke durch einen Felssturz in die Tiefe gerissen.  VN/Harti

Der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua weckt Erinnerungen. Am 9. Mai 2011 wurde die Rappenlochbrücke durch einen Felssturz in die Tiefe gerissen.  VN/Harti

Glückliche Umstände verhinderten, dass beim Einsturz der Rappenlochbrücke jemand zu Schaden kam.

Dornbirn. Die Katastrophe von Genua weckt Erinnerungen an den Absturz der Rappenlochbrücke am 9. Mai 2011. Anders als in der italienischen Hafenstadt, wo durch den Einsturz einer Autobahnbrücke über 40 Menschen in den Tod gerissen wurden, forderte das Ereignis in Dornbirn vor rund sieben Jahren kein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.