Sparprogramm der Unfallversicherung steht und fällt mit der Kassenfusion

AUVA-Vorstand berät Sparpläne. VGKK-Obmann skeptisch.

Wien Der Vorstand der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) muss heute, Dienstag, absegnen, was Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ), AUVA-Obmann Anton Ofner und ÖVP-Klubchef August Wöginger vergangene Woche vorgestellt haben. 430 Millionen Euro soll die Versicherungsanstalt einspare

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.