Drei Schafsrisse auf Alpe schocken Landwirtefamilie

Mutmaßlich war es das Werk eines Wolfs. Endgültige Klarheit muss die DNA-Analyse bringen.

Hittisau Luzia Bereuter (43) wirkt trotz der verstörenden Erlebnisse gefasst. „Ja, es scheint wohl ein Wolf gewesen zu sein. Auf die endgültige Bestätigung müssen wir jedoch noch warten“, sagt die Nebenerwerbsbäuerin. Was sie, ihr Vater und ihre zwei Brüder erlebt haben, ist in der Tat beunruhigend.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.