Der große Verlierer des Sommers

Der Klimawandel war auch im Hitzesommer 2018 in Vorarlberg deutlich spürbar. Wassernot auf der Alpe Alpila bei Hildegard Burtscher.

Der Klimawandel war auch im Hitzesommer 2018 in Vorarlberg deutlich spürbar. Wassernot auf der Alpe Alpila bei Hildegard Burtscher.

Landwirtschaft Die Trockenheit hat dem Grünland in ganz Vorarlberg zugesetzt. „Betroffen war die Region zwischen Feldkirch und Bludenz. Besonders stark erwischt hat es die Südhänge im Walgau“, erklärt Christian Meusburger, Grünland-Experte der Landwirtschaftskammer. Die Grasnarbe sei auf weiten Fläc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.