VN-Schulserie (1/12). Schullandesrätin Barbara Schöbi-Fink (57, ÖVP)

„Ich suche bei Kritik sofort das Gespräch“

von Klaus Hämmerle
Schöbi-Fink hält die Umsetzung der Modellregion gemeinsame Schule in den nächsten Jahren für nicht realistisch. VN/Stiplovsek

Schöbi-Fink hält die Umsetzung der Modellregion gemeinsame Schule in den nächsten Jahren für nicht realistisch. VN/Stiplovsek

Schöbi-Fink verlangt gemeinsame Verantwortung und sieht die Bildungsdirektionen als Gewinn.

Fußach Ein halbes Jahr ist die Feldkircherin Barbara Schöbi-Fink nun bereits als Schullandesrätin im Amt. Ihr erstes Ziel, die Stärkung und bessere Besoldung der Kindergartenpädagoginnen, sieht sie auf gutem Weg. Viele weitere Herausforderungen warten in Zukunft auf sie: von der Einführung von Deuts

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.