Kontroverse um die Gewässerqualität

WWF beurteilt Wassergüte völlig anders als LH Wallner.

Bregenz, Wien Der im Juli veröffentlichte Bericht der EU-Umwelt­agentur (EEA) über den Zustand der europäischen Gewässer zeigt lauf WWF deutlich auf: 60 Prozent der Gewässer müssen saniert werden. Hierzulande würden 50 Prozent aller Gewässerstrecken nicht die ökologischen Mindeststandards erfüllen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.