Auf schnellem Weg vom Vorderland zum Kummenberg

Land präsentierte Variantenstudie für neue Radschnellverbindung.

Klaus Das Fahrrad wird als Verkehrsmittel in Vorarlberg immer beliebter. Dennoch gibt es beim Radnetz im Land noch einige Defizite auszumerzen, wie etwa in den Regionen Vorderland und Kummenberg. Denn derzeit können Radler zwischen Klaus und Koblach abschnittsweise nur an der stark befahrenen Landes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.