Ess besteigt VP-Karriereleiter

von Tony Walser

Parteivorstand ebnet den Weg für Satteinserin Martina Ess in den Bundesrat.

Bregenz Die Vorarlberger Volkspartei mit Parteichef und LH Markus Wallner (51, VP) holt, wie in den VN bereits mehrfach berichtet, Martina Ess (38, VP) in den Bundesrat. Gestern, Montagabend, nominierte der Landesparteivorstand die zweifache Mutter einstimmig zur Nachfolgerin von Edgar Mayer (64, VP

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.