Antenne Vorarlberg belohnt Langsamfahrer vor Volksschule

von Redaktion

Die Polizei Dornbirn unterstützt die Langsamfahr-Aktion vor Schulen.  Antenne

Dornbirn Gemeinsam mit der Polizei Dornbirn und dem ÖAMTC führte Antenne Vorarlberg am Dienstag eine „Langsam-Laser-Kontrolle“ vor der Volksschule Dornbirn-Schoren durch. Ziel der Aktion war es, rücksichtsvolle und aufmerksame Autofahrer zu belohnen. „Denn gerade zu Schulbeginn ist es besonders wichtig, die Autofahrer auf den Straßen auf erhöhte Rücksicht hinzuweisen. Und genau das möchten wir bei unserer Langsam-Laser-Kontrolle zusammen mit der Polizei und dem ÖAMTC erreichen,“ erklärt Morgenmoderator Martin Veith die Aktion.

Die sehr erfreuliche Ausbeute: Von 100 Autofahrern fuhren 99 entweder genau mit der vorgegebenen Höchstgeschwindigkeit oder sogar langsamer. Nur ein Autofahrer wurde mit leicht überhöhter Geschwindigkeit gemessen.

Artikel 21 von 26