Sprache für Menschen mit wenig Lautsprache

von Redaktion

mäder Im September 2018 findet zum dritten Mal eine Fachtagung mit Betreuenden und Familienangehörigen von Menschen mit Behinderungen statt. Im Vorfeld sind Betroffene und Interessierte morgen, Donnerstag, ab 19.30 Uhr zu einem Informationsabend ins Schulheim Mäder eingeladen. Neben Erfahrungsberichten bietet die Veranstaltung die Gelegenheit, Hilfsmittel und Materialien der Unterstützten Kommunikation selbst auszuprobieren. Diese Form der Kommunikation hilft, wenn keine oder nur eine sehr eingeschränkte Lautsprache möglich ist.

Artikel 24 von 26