Die Geschichte des Landes in Bildern. Junker-Jonas Schlössle

Das Schlössle, ein Kleinod

von Thomas Feurstein
Seit dem Jahr 1999 beschäftigte sich die Marktgemeinde Götzis intensiv mit einer Generalsanierung. Die Nutzung war zunächst unklar: das Schloss hätte sich auch für die Gastronomie und als Heimatmuseum angeboten.  Rudolf Zündel, Ignacio Martinez, Ansichtskartensammlung Vorarlberger Landesbibliothek

Seit dem Jahr 1999 beschäftigte sich die Marktgemeinde Götzis intensiv mit einer Generalsanierung. Die Nutzung war zunächst unklar: das Schloss hätte sich auch für die Gastronomie und als Heimatmuseum angeboten.  Rudolf Zündel, Ignacio Martinez, Ansichtskartensammlung Vorarlberger Landesbibliothek

Historische Augenweide von Götzis.

Götzis So lautete eine Zeile aus einem Gedicht des Götzner Mundartdichter Rudi Kurzemann (1932-2008) das sich dem Junker-Jonas Schlössle widmet, das 2004 nach der Renovierung wieder in neuem Glanz erstrahlte. Das historische Gebäude dürfte ca. 1584 von Leonhard Jonas II., Vogteiverwalter der Herrsch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.