Altes Viertel in neuem Gewand

Alt und neu: Die Marktstraße und das jüdische Viertel in Hohenems haben ihr Aussehen mehrfach verändert.  VN/Paulitsch, Jüdisches Museum Hohenems, Stadt Hohenems

Alt und neu: Die Marktstraße und das jüdische Viertel in Hohenems haben ihr Aussehen mehrfach verändert.  VN/Paulitsch, Jüdisches Museum Hohenems, Stadt Hohenems

Nach über zwei Jahren Bauzeit erstrahlt Hohenems in neuem Glanz.

Hohenems Fast vier Jahre ist es her, als der damalige Bürgermeister Richard Amann das Siegerprojekt „innen.stadt.leben“ präsentierte. Im Oktober 2014 wurde erstmals veröffentlicht, wie der Innenstadt städtebaulich neues Leben eingehaucht werden soll. Einige Änderungen im Projekt und eine Bürgermeist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.