Feinstaub als regionales Übel

Die Grünen sprechen von 300 Todesfällen jährlich im Land, die der Feinstaub verursacht.

Bregenz Noch nie wurden so viele Autos zugelassen wie heuer. Rekordjahr, vermeldete die Branche erst kürzlich. Aber nicht für alle gilt das als Jubelmeldung. Die Vorarlberger Grünen warnen nun: Mehr Verkehr bedeutet mehr Feinstaub. Eigentlich sollte der Feinstaubanteil in der Luft jedoch verringert

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.