Die Geschichte des Landes in Bildern. Geschichte der Ansichtskarte

Die Geschichte der Ansichtskarte

von Thomas Feurstein
Anfänglich griffen die Ansichtskartenverlage auf Künstler und Lithografen für die Entwürfe der Motive zurück.

Anfänglich griffen die Ansichtskartenverlage auf Künstler und Lithografen für die Entwürfe der Motive zurück.

Bregenz Wo und wann die erste Ansichtskarte entstand, ist unbekannt. Obwohl bereits ab dem 1. Jänner 1885 zugelassen, wurde sie erst 1896 im deutschsprachigen Raum so richtig populär. Einerseits durch den Einsatz der Chromolithografie, die nun farbige Karten ermöglichte, und andererseits durch die S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.