„Seit 2014 keine Landesaufträge“

Bregenz Anfang September warf FPÖ-Klubobmann Daniel Allgäuer der ÖVP und ihrer Landtagsvizepräsidentin Martina Rüscher vor, Landesaufträge anzunehmen. Er machte dies an einer Veranstaltung namens „Uneingeschränkt Chancen im Arbeitsleben“ fest, die von Rüscher moderiert wurde. Rüscher widersprach veh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.