Frauenpower aus Vorarlberg für den Bundesrat

Martina Ess wird in der heutigen Landtagssitzung zur neuen Bundesrätin . . . 

Martina Ess wird in der heutigen Landtagssitzung zur neuen Bundesrätin . . . 

Martina Ess wird heute bei der Landtagssitzung als Bundesrätin nominiert.

Bregenz Die 38-jährige Satteinserin und zweifache Mutter wird damit das Erbe von Bundesrat Edgar Mayer (64, VP) in diesem Gremium antreten. Mayer war knapp 14 Jahre als Bundesrat tätig, 2013 und 2017 fungierte er als Präsident des Gremiums. Als Stellvertreterin von Ess wird die Götznerin Heike Eder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.