Ziegen als Teil der Alltagskultur

Mama Sabrina Sutter genießt mit ihren Kindern Henrik und Hanna am Nachmittag die kurze „Goßarweag“-Route.  Vn/Paulitsch

Mama Sabrina Sutter genießt mit ihren Kindern Henrik und Hanna am Nachmittag die kurze „Goßarweag“-Route.  Vn/Paulitsch

Auf dem „Goßarweag“ in Bizau die Wanderrouten der Ziegen und das Leben der Hirten erkunden.

Bizau Über viele Jahrhunderte war die Ziegenwirtschaft für Bizau ein wesentlicher Bestandteil der Alltagskultur. Nicht umsonst wurden die Bizauer auch „Goßgaglar“ genannt. Heute noch dokumentieren Flurnamen die wichtigen Orte für die Ziegenhirten und die -herde. Damit dieses Kulturerbe erhalten blei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.