VN-Interview. Hamed Abdel-Samad (46), Politikwissenschaftler und Autor

„Zwei Kulturen, die nicht kompatibel sind“

von Peter Schuster
„Das Kopftuch war immer schon ein Vorbote der Islamisierung“, sagt der ägyptisch-deutsche Autor Hamed Abdel-Samad.  VN/Paulitsch

„Das Kopftuch war immer schon ein Vorbote der Islamisierung“, sagt der ägyptisch-deutsche Autor Hamed Abdel-Samad.  VN/Paulitsch

Islam-Kritiker Abdel-Samad zeichnet düsteres Bild von Integration.

Schwarzach Er schrieb Bücher wie „Mohammed: Eine Abrechnung“ und „Der islamische Faschismus“ und lebt wegen Todesdrohungen von Islamisten unter ständigem Polizeischutz. Der gebürtige Ägypter Hamed Abdel-Samad ist einer der schärfsten Islam-Kritiker Deutschlands. Auf Einladung von „Das Buch“ stellte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.