Bürger reden bei Betriebsgebiet mit

Klaus In Klaus wurde vor Kurzem Bürgerbeteiligung gelebt. Im Rahmen einer Bürgerwerkstatt konnte sich die Bevölkerung aktiv einbringen, es wurde über das Gewerbegebiet an der Treietstraße diskutiert. „Es geht um die Entwicklung des Gebietes in seinen aktuellen Grenzen – und das unter Berücksichtigun

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.