Bündnis fordert Klimacent-Einstieg

Naturschutzorganisationen und 22 Gemeinden richten Petition an den Landtag.

Bregenz Ein Cent ist nicht viel Geld. Ein Cent kann aber viel bewegen. Davon ist jedenfalls die Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Vorarlberg (AEEV) überzeugt. Sie hat den Klimacent ins Leben gerufen: Wer mitmacht, zahlt einen Cent pro verbrauchte Kilowattstunde und einen Cent pro Kilogramm CO2

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.