Für Lehrling aus Pakistan wird Zeit knapp

Qamar Abbas kämpft gegen geplante Abschiebung. Sein Arbeitskollege musste das Land bereits verlassen.

Bregenz Im Fall um die Abschiebung des 26-jährigen Gastronomielehrlings Qamar Abbas tickt die Uhr. Wie berichtet, wurde vergangene Woche am Bundesverwaltungsgericht Linz entschieden, dass der junge Mann in Schubhaft bleiben muss. Begründet wurde die Entscheidung mit Fluchtgefahr. Obwohl derzeit noch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.