„Wir kämpfen für einen menschlichen Umgang mit Zugewanderten“

Leben in Angst vor nächtlicher Abschiebeaktion: Gulmohamad und Fatema Onari mit ihren Töchtern Madina, Yulda sowie Asra und Bahara.  VN/Hartinger

Leben in Angst vor nächtlicher Abschiebeaktion: Gulmohamad und Fatema Onari mit ihren Töchtern Madina, Yulda sowie Asra und Bahara.  VN/Hartinger

Initiative Pro Asyl und Helfer machen auf drohende Schicksale aufmerksam.

Sulzberg Nach behördlich angeordneten und polizeilich durchgeführten Aktionen können Betroffene naturgemäß nicht gleich zur Tagesordnung übergehen. Vor allem dann, wenn es sich um eine Abschiebeaktion wie jene der Flüchtlingsfamilie Arpine, Azat und Anri geht. Wie bereits mehrfach berichtet, war die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.