Grünes Licht für Hohenemser Grass-Bau

Landesverwaltungsgericht weist Beschwerde gegen Zentrallager erneut ab.

Hohenems So wie Kräne auf einer Baustelle hin und her schwenken, so vor und zurück geht es mit dem Bewilligungsverfahren für das neue Zentrallager des Unternehmens Grass in Hohenems. Der Beschlägehersteller tätigt am L-203-Standort eine 45-Mill.-Euro-Investition.Vor einem Jahr wurde Grass durch das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.