Koblach stimmt nicht über Rhesi ab

von Klaus Hämmerle

Erst 2021, wenn das endgültige Hochwasserschutzprojekt vorliegt, will die Gemeinde urteilen.

Koblach, St. Margrethen Beim Hochwasserschutzprojekt Rhein-Erholung-Sicherheit (Rhesi) werden die Widerstände offensichtlich weniger. Auf VN-Anfrage gab der Koblacher Bürgermeister Fritz Maierhofer (61) bekannt, dass die Gemeinde derzeit keine Abstimmung zum Generellen Projekt durchführen werde. Ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.