Eislaufplatz wegen „Gefahr in Verzug“ gesperrt

Mit dem Betrieb des Eislaufplatzes in der Arena Höchsterstraße ist jetzt endgültig Schluss. Vn/Paulitsch

Mit dem Betrieb des Eislaufplatzes in der Arena Höchsterstraße ist jetzt endgültig Schluss. Vn/Paulitsch

Technische Gebrechen erfordern sofortige Schließung der Dornbirner Freizeitanlage Höchster Straße.

Dornbirn Es waren technische Mängel, die die Stadt schon vor rund 20 Jahren veranlassten, als Ersatz für den Eislaufplatz Höchsterstraße auf dem Messegelände eine Eishalle zu bauen. Trotzdem ging der Betrieb fast zwei Jahrzehnte weiter. Jetzt aber ist endgültig Schluss.

Die Nachricht von der Schließu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.