Neue Leitung für die Schuldenberatung

Peter Kopf denkt an die Pension, wird aber noch bis Ende 2019 bleiben. ifs/mathis

Peter Kopf denkt an die Pension, wird aber noch bis Ende 2019 bleiben. ifs/mathis

Simone Strehle-Hechenberger löste Peter Kopf ab.

bregenz Bei der Schuldenberatung des Instituts für Sozialdienste (IfS) wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Der langjährige Leiter, Peter Kopf, tritt Ende des Jahres 2019 in den Ruhestand, wird aber bis dahin sein Wissen im Büro der Geschäftsführung einbringen. Seine Agenden hat am 1. Novemb

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.