Wie eine Wattlandschaft

Landschaft statt Wasser, so weit das Auge reicht: Das Bodenseeufer hat sich enorm ausgedehnt. vn/steurer

Landschaft statt Wasser, so weit das Auge reicht: Das Bodenseeufer hat sich enorm ausgedehnt. vn/steurer

Die Trockenheit dieses Jahres sorgt für ein breites Bodenseeufer

Bregenz Sehr eindrücklich manifestiert sich der trockene Sommer jetzt am Bodenseeufer. In vielen Bereichen hat sich das Wasser so weit zurückgezogen, dass das, was zum Vorschein kommt, einer Wattlandschaft gleicht. „Bald können wir in Gummistiefel nach Lindau waten“, scherzte eine Spaziergängerin. D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.