Jugendhaus-Baustelle kann besichtigt werden

feldkirch Die Zeit des alten Feldkircher Jugendhauses „Graf Hugo“ läuft ab. Am neuen Standort, dem Deutschmann-Areal unweit des Bahnhofs, wird eifrig gearbeitet. Gebäude, die nicht mehr benötigt werden und in desolatem Zustand sind, werden abgerissen. Die Trockenbauarbeiten sind abgeschlossen, auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.