Tunneldurchschlag im Zanzenberg

Um 11.20 Uhr hatte es der Tunnelbohrer geschafft. Zahlreiche Zuschauer wollten sich den Tunneldurchstich nicht entgehen lassen.  VN/Lerch

Um 11.20 Uhr hatte es der Tunnelbohrer geschafft. Zahlreiche Zuschauer wollten sich den Tunneldurchstich nicht entgehen lassen.  VN/Lerch

Erste Etappe im großen Dornbirner Hochwasserschutzprojekt ist geschafft.

Dornbirn Die erste und aufwendigste Etappe des bislang größten Dornbirner Hochwasserschutzprojektes wurde am Dienstag mit dem Durchschlag des Zanzenbergtunnels abgeschlossen: Um 11.20 Uhr durchstieß die Tunnelbohrmaschine die letzten Gesteinsschichten und erreichte nach einer 470 Meter langen Reise

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.