Adaptierte Asfinag-Pläne für Bingser S16-Anrainer

Eine leicht verkleinerte Mauer und transparente Elemente sollen für mehr Sicht und Sonne sorgen.    Architekt Martin Wakonig

Eine leicht verkleinerte Mauer und transparente Elemente sollen für mehr Sicht und Sonne sorgen.    Architekt Martin Wakonig

stallehr Nach einer umfangreichen Projektpräsentation der geplanten Fahrspurerweiterung beim Verkehrsknoten Bludenz-Montafon und beim Dalaaser Straßentunnel im März lud die Asfinag vor Kurzem die betroffenen Anrainer der Bingser Siedlung zu einem Gespräch in den Davennasaal in Stallehr ein. „Auf Anr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.