„Ich weiß, warum Julian starb“

Die Göfnerin Conny Doller engagiert sich seit 2012 für obdachlose Jugendliche in Bukarest. In Göfis finden jetzt zwei Benefizveranstaltungen statt.

Die Göfnerin Conny Doller engagiert sich seit 2012 für obdachlose Jugendliche in Bukarest. In Göfis finden jetzt zwei Benefizveranstaltungen statt.

Conny Doller setzt sich für Obdachlose ein. Der Tod ihres Sohnes löste ihr Engagement aus.

Göfis Es waren zwei Schicksalsschläge, die dazu führten, dass Conny Doller (50) heute im Sozialbereich arbeitet und sich sozial engagiert. Mit 35 erlitt die vierfache Mutter aus Göfis eine Hirnblutung, die glücklicherweise ohne Folgen blieb. Im Spital teilte sie das Zimmer mit einem Mädchen mit Down

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.