Mit Raubvogel und Eierschwindel gegen das Federvieh

Taubenschlag auf dem Messehochhaus: Tauben werden gefüttert, dafür kommen ihnen die Eier abhanden.  HB

Taubenschlag auf dem Messehochhaus: Tauben werden gefüttert, dafür kommen ihnen die Eier abhanden.  HB

Wanderfalke und Gipseier halten die Dornbirner Taubenpopulation in erträglichen Grenzen.

Dornbirn Der pfeilschnelle Wanderfalke, der hoch droben im Kirchturm von St. Martin seinen Horst hat, trägt seinen Teil dazu bei, dass die Tauben in Dornbirn nicht überhand nehmen. Es gibt auch eine sanfte Methode, die Population in erträglichen Grenzen zu halten. Günter Knabl, Sachverständiger für

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.