VN-Interview. Kai Diekmann (54) und Florian Klenk (45)

Bedarf an gutem Journalismus

von Mirijam Haller, Noah Mitchell Lutz
VN-Gespräch mit Kai Diekmann (l.) und Florian Klenk. VN/MIH

VN-Gespräch mit Kai Diekmann (l.) und Florian Klenk. VN/MIH

Zukunft des Journalismus hängt für Medienmacher Diekmann nicht vom Papier ab.

Lech Unterschiedlicher könnten die Medienmacher Kai Diekmann, Ex-„Bild“-Chef, und „Falter“-Chefredakteur Florian Klenk wohl kaum sein. Beim 12. Mediengipfel in Lech trafen die beiden aufeinander und sprachen mit den Vorarlberger Nachrichten über den wachsenden Bedarf an gutem Journalismus, die Bedeu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.