Die Kaiserkrippe vom Krippenpapst

Klaus Zabrodsky und Otto Nester beim Aufstellen der restaurierten Osterrieder-Krippe in der Pfarre Mariahilf in Bregenz.

Klaus Zabrodsky und Otto Nester beim Aufstellen der restaurierten Osterrieder-Krippe in der Pfarre Mariahilf in Bregenz.

Die Osterrieder-Krippe kann wieder bewundert werden.

Bregenz Am Donnerstag wurde die Osterrieder-Krippe in der Pfarre Mariahilf in Bregenz aufgestellt. In Österreich ist sie die zweitgrößte Krippe des bayrischen Krippenkünstlers Sebastian Osterrieder. Er gilt als „Krippenpapst“, weil er die Weihnachtskrippe wieder zur Blüte brachte und ein einzigartig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.