Land legt ein neues Förderprogramm für Kälber und Fleischrinder auf

Agrarlandesrat verspricht sich davon bessere Vermarktung im Land und weniger Tiertransporte.

Bregenz Im Zusammenhang mit der Vorarlberger Landwirtschaftsstrategie 2020 „Landwirt.schafft.Leben“ sind die Förderungen für Kälber und Fleischrinder nach Aussage von Agrarlandesrat Christian Gantner erweitert und verbessert worden. „Wir wollen damit einen zusätzlichen Impuls für die Fleischprodukti

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.