Die Geschichte des Landes in Bildern. Beginn der Automobilisierung Vorarlbergs

Freiheit auf vier Rädern

von Simone Drechsel
Ein Steyr 200, Baujahr 1936-1940, 35 PS im Bregenzerwald. Dieser wurde von 1907 bis Mitte der 1930er-Jahren partiell für den Verkehr gesperrt.
              Rudolf Zündel (VN), Fotosammlung Risch-Lau, Norbert Bertolini, Vorarlberger Landesbibliothek

Ein Steyr 200, Baujahr 1936-1940, 35 PS im Bregenzerwald. Dieser wurde von 1907 bis Mitte der 1930er-Jahren partiell für den Verkehr gesperrt.

Rudolf Zündel (VN), Fotosammlung Risch-Lau,
Norbert Bertolini, Vorarlberger Landesbibliothek

Bregenz Im Jahr 1893 fuhr das erste Auto in der gesamten Monarchie in Vorarlberg. Die Zahl stieg an und so fuhren bereits im Jahr 1905 42 Motorräder und 11 Automobile (Lkw und Pkw) auf den Straßen. Es stiegen aber auch die Beschwerden und Anzeigen über den motorisierten Verkehr und so mussten Verord

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.