WAS WURDE AUS . . .? DDr. Klaus Küng (78) emeritierter Bischof von St. Pölten

„Empfinde die Pension nicht als solche“

Küng: „Ich möchte nicht mehr ganz nach Vorarlberg ziehen.“ VN-Archiv

Küng: „Ich möchte nicht mehr ganz nach Vorarlberg ziehen.“ VN-Archiv

Alterssitz in Wien, rein seelsorgliche Tätigkeit, Besuche in Vorarlberg.

WIEN „Meine wesentliche Lebensorientierung ist, Gott treu und bis zum letzten Atemzug für die anderen da zu sein“, erläutert DDr. Klaus Küng (78), em. Bischof von St. Pölten, im Gespräch mit den VN in Wien. Klaus Küng, das jüngste von vier Kindern des Stadtarztes Josef Küng und der Reinelde Küng, ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.