Unterstützungfür „Rufhilfe“aus Sozialfonds

Bregenz An die 2600 allein lebende Senioren in Vorarlberg haben mittlerweile schon ein „Rufhilfe“-Gerät des Roten Kreuzes, mit dem sie im Notfall von ihrer Wohnung aus per Knopfdruck Alarm auslösen können. Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker zufolge erhalten auch heuer bedürftige Personen mit Un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.