Lego mit Lieferengpass

Markt / 02.11.2012 • 20:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

kopenhagen, münchen. Der massive Erfolg von neuen Produkten des Bauklötze-Herstellers Lego kann nach dänischen Medienberichten zu Engpässen im beginnenden Weihnachtsgeschäft führen. Die Kopenhagener Wirtschaftszeitung „Børsen“ berichtete, dass vor allem wegen der starken Nachfrage nach der neuen Serie „Lego Friends“ für Mädchen nicht alle Wünsche für Weihnachten erfüllt werden könnten.

Das 1932 gegründete Familienunternehmen hat für das erste Halbjahr 2012 einen Umsatzzuwachs von 24 Prozent verzeichnet.