Post ist wirtschaftlich erfolgreich unterwegs

Markt / 16.11.2012 • 21:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Die Österreichische Post AG ist weiterhin wirtschaftlich sehr gut unterwegs. In den ersten neun Monaten wurde das Betriebsergebnis (EBIT) um 14,7 Prozent auf 125,6 Mill. Euro angehoben, der Umsatz legte leicht um 0,8 Prozent auf 1,72 Mrd. Euro zu. In der Division Brief, Werbepost und Filialen gab es mit 1,09 Mrd. Euro einen stagnierenden Umsatz, die Division Paket und Logistik konnte ein Plus von 2,3 Prozent auf 632 Mill. Euro einfahren. Der Free Cashflow vor Akquisitionen verzeichnete einen Zuwachs von 18,5 Prozent auf 131,1 Mill. Euro. Der Ausblick für das Jahr 2012 wurde bestätigt, der Umsatz werde leicht anziehen und die EBITDA-Marge weiterhin bei 10 bis 12 Prozent erwartet.

Insgesamt verfügt die österreichische Post mittlerweile über 1900 Geschäftsstellen, 1308 von ihnen werden von Post-Partnern betreut. Der Personalstand der Post reduzierte sich im Jahresvergleich um 226 Personen auf 23.260 Mitarbeiter – davon sind 19.691 in Österreich beschäftigt.