Wachstum in Indien nimmt ab

Markt / 30.11.2012 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neu-Delhi. Das Wirtschaftswachstum Indiens hat sich leicht abgeschwächt. Im dritten Quartal zog das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 5,3 Prozent an, nach 5,5 Prozent im vorherigen Vierteljahr.

Die drittgrößte Volkswirtschaft Asiens wächst immer noch schneller als die meisten anderen großen Länder. Doch die Konjunktur hat sich merklich abgekühlt. Im Fiskaljahr 2011/12 betrug die indische Wachstumsrate noch 6,5 Prozent und in den zwei vorangegangenen Jahren jeweils 8,4 Prozent.