Stuttgart 21 wird deutlich teurer

Markt / 02.12.2012 • 20:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin. Der umstrittene Tiefbahnhof „Stuttgart 21“ könnte nach einem Zeitungsbericht erheblich teurer werden als erwartet. Wie die „Bild am Sonntag“ berichtete, soll der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn in seiner Sitzung am 12. Dezember vom Vorstand über Kostensteigerungen im Umfang eines hohen dreistelligen Millionenbetrags unterrichtet werden. Grund seien die jahrelangen Bauverzögerungen. Das Projekt wird derzeit mit Gesamtkosten von 4,5 Mrd. Euro kalkuliert. Auf Seiten der Bahngewerkschaften werden dem Bericht zufolge sogar Kostensteigerungen von bis zu einer Mrd. Euro nicht ausgeschlossen.