Wucher eröffnet neuen Hangar in St. Anton

Markt / 03.12.2012 • 19:33 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Der neue Heliport wurde nun offiziell eröffnet. Neben St.Anton hat Wucher noch vier weitere Standorte. Foto: Wucher
Der neue Heliport wurde nun offiziell eröffnet. Neben St.Anton hat Wucher noch vier weitere Standorte. Foto: Wucher

500.000 Euro wurden in die Infrastruktur am Standort investiert.

St. Anton. Das Vorarlberger Unternehmen Wucher Helicopter investierte rund 500.000 Euro in den Standort St. Anton am Arlberg. Zeitgerecht zur bevorstehenden Wintersaison wurde der bisherige Hubschrauber-Hangar durch einen Neubau ersetzt und im Rahmen einer kleinen Feier offiziell eröffnet. Diese neue, geräumige Halle bietet mehr Platz für die Hubschrauber-Flotte und bessere Arbeitsbedingungen für die Crews. In den Wintermonaten ist in St. Anton am Arlberg der Notarzthubschrauber des Heli Ambulance Teams „Alpin 3“ und künftig auch ein Mehrzweck-Hubschrauber der Wucher-Flotte stationiert. Das Gebäude entspricht dem neuesten Stand der Technik. Den nachhaltigen Grundsätzen von Wucher Helicopter entsprechend wurde der Standort mit einer modernen Pelletsheizung ausgestattet. Neben St. Anton und der Zentrale in Ludesch unterhält Wucher noch Standorte in Zürs, Innsbruck und Zell am See.